Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Oratorium des San Lorenzo

Das Oratorium von San Lorenzo befindet sich ebenfalls im Vorort Castiglione di Cervia (ca. 8km entfernt).

Es ist ein Teil des Palazzo Castiglione und datiert sich auf das Jahr 1794. Es wurde von dem Architekten Camillo Morigia entworfen, um für die Einwohner der angefügten Villa verfügbar zu sein.

Das Oratorium spiegelt eine lineare, einfache Fassade wieder, die die Ergänzung des Palastflügels war.

Das Innere ist vollständig im klassizistischen Stil mit einer Reihe an Säulen, die das Gewölbe halten. Das Apsis verbindet den oberen Teil der Kirche mit dem Palast durch einen runden Durchgang.

Im Inneren befindet sich ein Altarbild, welches San Lorenzo,  San Nicola von Tolentino und die Madonna del fuoco von Engeln umgeben, darstellt. Dieses Gemälde wurde von Soleri Brancaleoni erschaffen. Im Moment wird dieses Bild restauriert und befindet sich in der Kirche S.Antonio Abate von Castiglione.

Zwei andere Gemälde, des 18. Jahrhunderts, befinden sich im Inneren, welche die Verzückung des S. Lorenzo und Christus am Kreuz umgeben von Engeln darstellt. Die Werke werden gerade restauriert.

Wo: Via Castiglione, Castiglione di Cervia

Eintritt: man kann sie nicht besichtigen

abgelegt unter:
Chiudi menu
Touristische Infos