Salta ai contenuti. | Salta alla navigazione

St. Maria del Suffragio Kirche

Santa Maria del Suffragio ist eine der antiksten Kirchen von Cervia. Sie wurde zwischen 1717 und 1722 zusammen mit der Erbauung des Neuen Cervia und der Kathedrale verwirklicht.

Die Kirche ist wegen Renovierungsarbeit geschlossen, das hölzerne Kruzifix befindet sich in der Kathedrale.

Die Fassade der Kirche fügt sich als harmonische Fortsetzung in die Reihe Paläste längs des Corso ein, welcher die Stadt in Richtung Nord-Süden durchquert.

Insgesamt hat die aus dem 18.Jh. stammende Kirchenfassade ein stilreines, essentielles Aussehen. Der dreifarbige Putz in den Nuancen cremegelb, rosa und weiß ermöglicht eine perfekte chromatische Integration mit den Fassaden der anderen Gebäude des Corso.
Bemerkenswert ist, dass sowohl die Rahmen als auch das Fenster die Formen und Eigenschaften der anliegenden Gebäude übernehmen, dies in der präzisen Absicht Kontinuität und städtebauliche Homogenität zu schaffen. Diese Kirche wurde somit als Gebäude konzipiert, das mit der Stadt verschmilzt, ohne sich von ihr abzuheben oder zu unterscheiden.

Das Innere, ein ellipsenförmiger Saal mit zwei kleinen Seitenkapellen, birgt mehrere unter historischem und artistischem Gesichtspunkt interessante Werke. Das wertvollste ist das hölzerne Kruzifix aus dem 14. Jh., das aus der Minoritenkirche, Chiesa dei Minori Conventuali, des Alten Cervia stammt.
Außerdem befindet sich über dem Windfang des Eingangs eine äußerst wertvolle venezianische Orgel, hergestellt von Gaetano Callido, die auf das Jahr 1788 zurückgeht. Es handelt sich um eine der wenigen noch funktionierenden “Callido” Orgeln der ganzen Region.

Im Inneren der Kirche aufbewahrte hölzerne Kruzifix ist auf die Mitte des 14. Jahrhunderts datierbar. Einer antiken Legende zufolge wurde das Kruzifix während eines Sturmes vom Meer angeschwemmt und zum Schutz der Fischer aufgestellt: aus diesem Grund wurde es jedes Jahr im Februar anlässlich des Festes der Madonna des Feuers von Forlì zur Prozession getragen.


Wo: Corso Giuseppe Mazzini 20, Cervia

Öffnung:
jährlich

Eintritt: frei

Contatti

archiviato sotto:
Chiudi menu
Informazioni turistiche