Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Gemälde des Sankt Josef's

Das Gemälde des Sankt Josef's

Diese Leinwand wurde zwischen 1625 und 1662 bemalt und ist wahrscheinlich eine der wertvollsten Arbeiten in Ceriva.

Das Gemälde befindet sich in der Kathedrale und ist dank der kürzlichen Restauration in gutem Zustand.

Sankt Josef wird in einer frontseitigen Position dargestellt und er hält ein Kind in seinen Armen. Der Heilige steht neben einer Säule und trägt ein dunkles Gewand und einen gelben Mantel. In seiner Nähe befindet sich ein Blütenzweig, welches sein traditionelles bildlich darstellendes Symbol war.

Sehr verschieden ist die Figur des Kindes. Das Kind ist lebhaft und weich unter dem eng gebundenen Gewand, daraufhin konnte man schließen, dass dies auf Guercino zurückzuführen ist.


Wo: Piazza Giuseppe Garibaldi 20, Cervia

abgelegt unter:
Chiudi menu
Touristische Infos